Skip to main content

Das Konzept

Professionelle 360°-Raumplanung (inkl. Einrichtungsberatung) vom Innenarchitekten online

Virtuelles Wandeln durch einen Raum den es noch nicht gibt. Die Probefahrt für dein neues Zuhause, Büro, Praxis, u.v.m. Innenarchitektur, 360° Raumplanung inkl. Einrichtungsberatung, Produkt- und Möbelempfehlungen für Privat- und Geschäftsräume. Online und somit standortunabhängig – egal wo dein Wohnort oder Geschäftssitz ist. Ganz gleich ob nur 2D Grundriss-Planung oder eine ausführliche, fotorealistische 360°-Planung mit Möbel-, Material- und Produktempfehlungen ganz deiner Stilrichtung und deinem Budget entsprechend. Ob nur einen Raum oder eine ganze Etage/Haus. Schau Dir am besten die Erfahrungsberichte unserer bisherigen Kunden bei Google , unsere bisherigen Projekte/Referenzen und unsere sehr kundenfreundlich kalkulierten Pauschalpreise in unserem Shop an. Viele Fragen beantworten wir dir außerdem unter HÄUFIGE FRAGEN.

"tu Gutes und lass über dich sprechen ;-)"

Schau Dir unbedingt all unsere Google Rezensionen an

∨   das ist nur ein kleiner Auszug   ∨

Alexander Motzek bei Google

“Im Gegensatz zu einigen anderen Einrichtungsratgebern richten Yvonne und Florian unabhängig ein – man rennt also nicht in die Falle alles aus einem Laden kaufen zu müssen, sondern hat einen breiten Überblick aus dem gesamten Internet. (Die Qualität der Renderings ist übrigens der absolute Hammer!) TLDR: Die Raumpiraten Yvonne und Florian verschaffen einer Wohnung den gewünschten WOW-Effekt – selbst auf den ersten Renderings ist man komplett von den Socken. Alles ist digital, verlinkt und vernetzt. So geht Innenarchitektur in 2020! Immer wieder!”

Christoph Druck bei Google

“Alle Erwartungen übertroffen!!!
Die Raumpiraten haben uns bei der Flurplanung mit der Flaschenpost die Augen geöffnet! Ein Mega Video mit 360° Rundgang, das wir vor der Umsetzung in die Praxis immer wieder mit der Familie und auch mit Freunden geschaut haben. Vorfreude Pur!”

Houzz-Nutzer 40957666 am 14. Dezember 2020

„Wer der Meinung ist, dass eine Entwurfsplanung eines Hauses bzw. Wohnräume, ohne ein einziges Telefonat geführt zu haben unmöglich ist, wird hier eines Besseren belehrt. Wichtig zu berücksichtigen: das Alles, ohne Verlust der sehr persönlichen Betreuung ! Wir sind vom Anfang bis zum Ende BEGEISTERT und HOCHZUFRIEDEN ! JEDERZEIT WIEDER !!“

Sebastian Mai bei Google

“Wir wurden mehr als positiv überrascht. Obwohl erst etwas skeptisch bzgl. Online-Planung… schon viel Geld etc. sind wir jetzt super begeistert und haben auch schon den nächsten Auftrag vermittelt. Klare Empfehlung!!”

…UND SO GEHT’S:

trennlinie

Schritt 1

Planung bestellen…

Buche die für Dein Projekt passende Dienstleistung/Bottle…

und beachte bitte vorab unsere Zahlungs– und Lieferbedingungen. Denn nur mit „unseren Spielregeln“ können wir auch unsere sehr kundenfreundlich kalkulierten Preise anbieten. Bei der Anzahl der Räume bzw. Wohnbereiche ist für uns nicht relevant, ob dort eine Wand steht oder der Wohnbereich offen gestaltet werden soll. Auch die Größe des jew. Raumes ändert nichts am Aufwand/Preis für die Material- und Möbelrecherche, der 3D-Planung, den benötigten Kameraperspektiven und der Anzahl an Renderings, die wir benötigen um alle Ideen darstellen zu können. Meist sind kleine Räume sogar viel schwieriger zu gestalten als große Räume mit unendlicher “Spielfläche” ;- ) Nach Deiner Bestellung und dem Zahlungseingang unserer halben Heuer erhältst Du zeitnah die persönlichen Zugangsdaten zu DEINEr KAJÜTE. Hier werden wir all unsere Daten miteinander austauschen (Dein Briefing an uns, Grundriss, Fotos, etc.) und nach Erhalt unserer Planung (ebenfalls in Deiner Kajüte) kannst Du natürlich diesen Zugang ggf. auch mit allen relevanten Personen (Handwerker, Bauleiter, etc.) teilen ohne große Datenmengen durch die Welt schicken zu müssen.

Schritt 2

erst bist Du dran…

…denn nur durch Deine Mitarbeit sparst Du auch ordentlich Budget ein ;- ) Dafür benötigen wir von Dir per Datenaustausch in DEINEr KAJÜTE…

 

einen Grundriss mit Maßangaben (gerne selbst erstellt aber am liebsten natürlich bereits vom Architekten o.ä. digital vorhanden im Format dxf, pdf, oder jpg.

Fotos des Raumes in alle Richtungen und ggf. Details wie Anschlüsse oder „besondere Ecken“ etc.

Fotos (möglichst frontal) und Maße aller Bestandsmöbel, die ggf. in 3D nachgebaut werden sollen (TOPPING)

Dein ausführlich ausgefülltes Briefing in unserem Kundenportal “DEINE KAJÜTE” (Deine persönlichen Zugangsdaten kommen per Email)

 

…und gerne auch ein kleines Moodboard mit Beispielfotos die gefallen. Wir navigieren Dich in DEINEr KAJÜTE durch alle Fragen, die wir unbedingt wissen müssen, bevor wir für Dich lossegeln/-planen können.Gerne kannst du unter diesem Link einen “Beispielblick” in Matrose Mustermanns KAJÜTE werfen…

Schritt 3

jetzt tauchen wir ein…

Nach Erhalt aller Informationen in unserem Kundenportal (DEINE KAJÜTE) und der Anzahlung unserer halben Heuer starten wir mit Deiner Online Planung, außer es ist noch die eine oder andere Planung vor Dir dran. Diese ist für jeden unserer Kunden absolut individuell und somit speziell auf Deine Wünsche, Bedürfnisse und Ansprüche zugeschnitten und echte kreative “Handarbeit”. Glücklicherweise kann das auch niemals ein Rechner übernehmen ;- )

Nachdem die Idee gefunden, die Planung erstellt, die Panos gerendert, ggf. Deine Klicks zum Style (Hotspots mit Empfehlungslinks als TOPPING) zusammengestellt und das Video für dich gedreht ist, legen wir alles in DEINEr KAJÜTE für Dich bereit. Auf Wunsch (TOPPING) macht sich anschließend zusätzlich unsere Flaschenpost- Box auf die Reise zu Dir. So einfach ;- ) Sieh Dir am besten an, welche Erfahrungen unsere bisherigen Kunden mit uns gemacht haben... hier der Link zu unseren Google-Bewertungen.

PLANUNG BUCHEN

Wähle die für dein Projekt passende Planung/BOTTLE aus, erweitere sie ggf. mit unseren TOPPINGS, werfe alles in deinen Warenkorb und bestelle deine virtuelle Flaschenpost direkt online. Im Anschluss an deine Buchung und nach Zahlungseingang deiner halben Heuer (siehe unsere Zahlungsbedingungen) erhältst du zeitnah den persönlichen Zugangscode zu DEINEr KAJÜTE, in der wir alle Daten miteinander austauschen. Nach Erhalt all deiner Daten stechen wir für dich in See und du kannst erst mal ab in die Hängematte… 

“Nur” 2D-Grundriss mit neuer Raumstruktur für Um- und Neubauten. Entdecke die Möglichkeiten deiner Immobilie.

Das “Rundum-Glücklich-Paket” für Um- und Neubauten inkl. 2D-Grundriss und 3D-Planung mit 360°-Pano deiner zukünftigen Räume.

Das “Rundum-Glücklich-Paket” für Geschäftsräume (Showroom, Empfang, Büro, Gastro, Praxis u.v.m.). 

Das Paket zur Farbgestaltung und zum Fassadendesign (Außenansicht) inkl. Gestaltung und Möblierung der Terrasse + Balkon

Darfs ein bisschen mehr sein?

Hier unsere TOPPINGS zur Erweiterung deiner BOTTLE…

Zusätzlich zum neuen Grundriss im PDF-Format erhältst du diesen auch  im Format .dwg zur möglichen weiteren Bearbeitung.

Hotspot-Links im 360° Pano zu allen eingeplanten Materialien, Möbeln und Produkten inkl. mind. einer Alternative.

Dieses TOPPING ist nur in Kombination mit einer BIG BOTTLE 10 (für zusätzliche Räume über 10) buchbar.

Alle Daten, die wir dir in deine Kajüte packen bekommst du zusätzlich auf einem Flaschen-USB-Stick in unserer coolen Box.

PIRATEN-REFERENZEN

Unsere bisherigen Projekte…

Es gibt unendlich viele Stilrichtungen (klassisch, nach Ländern, nach Trends, nach Jahren… und wir lieben sie alle ;- ) und auch die verschiedensten Räume, die wir für unsere Privat- und Geschäftskunden bislang planen und designen durften. Leider können wir euch hier nur eine sehr kleine Auswahl an Still-Images zeigen. Weiter unten findet ihr ein Beispiel, wie unsere 360°-Panos für virtuelles Wandeln durch den zukünftigen Raum aussehen (mit und ohne Hotspot/Empfehlungs-Links)…

In unserer Pirates Finest Schatzkammer...

…haben wir unsere schönsten Recherche- und Netzfundstücke für euch zusammengetragen.

Aber pssssst! Top secret!

wer steckt eigentlich hinter DIE RAUMPIRATEN®?

DIE CREW

Das sind wir…

Ursprünglich war der Name der RAUMPIRATEN „FREIRAUM Innenarchitektur und Onlineplanung“ und wurde am 12. Juli 2007 von Dipl.-Ing. (FH) Florian Hollenbach (*1978) gegründet. Seit 2010 ist Florian verheiratet mit Yvonne, die jedoch von Beginn an das Konzept mitentwickelte und hauptverantwortlich für das Marketing ist. Die private Stammbesatzung wurde mit Theos Geburt im September 2012 komplett.
Florian Hollenbach studierte an der FH Mainz den Studiengang Innenarchitektur (Schwerpunkt Produkt-/ Möbeldesign) und ist Mitglied im BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten). Zuvor schloss er die Ausbildung zum Technischen Zeichner (Fachrichtung Holz) ab und besuchte anschließend die „Freie Kunstschule P.ART“ in Stuttgart.

FAQ

Die häufigsten Fragen

Häufige Fragen

LINK ZUM VIDEO

Ein Auto fährst du vor dem Kauf Probe, ein Sofa “sitzt du Probe”… und die vielleicht größte Anschaffung deines Lebens kaufst/baust du “ungesehen”? Mit unserer standortunabhängigen Planung online (also ganz egal, wo sich dein Gebäude oder deine Räume befinden) nicht. Du (und deine Handwerker) sehen exakt und fotorealistisch, wie jedes Detail deines Raumes später aussehen soll. Keine Missverständnisse aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen und schlechter Kommunikation dank einer durchdachten Planung. Bislang waren diese professionellen Innenarchitektur Planungen wegen der hohen Planungskosten, des immensen Zeitaufwands und der anspruchsvollen Technik meist nur Geschäftskunden vorbehalten. Private Bauherren mussten sich bei der Raumplanung häufig mit „handskizzenähnlichen Ansichtszeichnungen“ (wenn überhaupt) zufrieden geben. Mit der späteren Realität hatte das jedoch eher wenig zu tun. Die Raumpiraten haben ein System entwickelt, diese Technik auch für den Privatbereich bezahlbar zu nutzen. Wir kombinieren technisches Know-how, Kreativität und jahrelange Erfahrung, die jede Planung zu einem individuellen Einzelstück macht. Du sparst während des Umbaus aber nicht nur viel Ärger und unnötige Kosten, die häufig die Folge einer schlechten (oder gar keiner) Planung sind. Durch deine Mitarbeit im Vorfeld kannst du dein Baubudget zusätzlich schonen. Du übernimmst die Bemaßung deiner Räume selbst, schickst uns deinen aufgezeichneten (oder vom Architekten bereits vorhandenen) Grundriss und füllst im Anschluss unser Briefing (ein Formular mit für uns relevanten Fragen, dass in deiner Kajüte für dich bereit liegt) so exakt und ausführlich wie möglich online aus. Somit sparst du auch die Stundensätze für das Aufmaß, die Beratung und Vorbesprechung deiner Inneneinrichtung, die Anreise etc. sowie eventuell anfallende Vorarbeiten. Nachdem deine Arbeit getan ist, darfst du dich im Anschluss auf deine individuell für dich geplante und in Handarbeit erstellte Flaschenpost (im Kundenportal und/oder Planung auf einem USB-Stick in der Flasche) freuen. Selbstverständlich kannst du den Link bzw. die Zugangsdaten in DEINE KAJÜTE auch mit allen “Baubeteiligten” (Handwerker, Architekt, Bauleiter, Freunde, Familie, etc.) teilen bzw. weiterleiten, so dass niemand riesige Datenmengen durch die Welt schicken muss und alle vom Gleichen sprechen. Dass das Ganze ziemlich gut funktioniert (für alle Skeptiker und Bedenkenträger) sieht man an den Bewertungen unserer bisherigen Kunden. Die Rundum-Glücklich-Box für alle, die mehr als nur einen Tapetenwechsel und schon immer mal Empfänger einer Flaschenpost sein wollten.
Noch nicht überzeugt?
Dann schau dir unter diesem Link die Erfahrungen (Rezensionen bei Google) unserer bisherigen Kunden an.

LINK ZUM VIDEO

Buche bzw. bestelle die für dich zutreffende BOTTLE mit oder ohne TOPPING in unserem PIRATEN-SHOP (in dem du selbstverständlich alle Festpreise vorab siehst). Im Anschluss benötigen wir deine Informationen. Dafür erhältst du von uns einen persönlichen Zugangscode zu Deiner Kajüte. Dort leitet dich unser System an damit nichts vergessen wird (Grundriss, Fotos, Briefingformular mit Wünschen, Farben, Budgetangaben etc.). Je sorgfältiger du das Briefing bzw. den Fragebogen ausfüllst, desto höher ist unsere Chance deinen Geschmack zu treffen.
Deine Vorbereitung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Planung, denn nur wenn wir deine Vorstellungen möglichst genau kennen, ist es uns auch möglich deinen Stil, Geschmack, Bedürfnisse und Wünsche zu treffen und zu erfüllen. Der Aufwand lohnt sich also!

  1. Buche die für dein Projekt am besten passende Leistung in unserem Piraten Innenarchitektur-Shop und beachte bitte vorab unsere Zahlungs- und Lieferbedingungen.
  2. Nach Erhalt deiner Bestellung und der Anzahlung unserer halben Heuer erhältst du deinen persönlichen Zugangscode zu unserem Kundenbereich “Deine Kajüte”.
  3. Dort wirst du durch unser Briefing (alle Fragen, die wichtig für unsere Planung sind) geleitet und kannst deinen Grundriss und/oder Dachschnitt/Ansichten hochladen (häufig sind schon Pläne vorhanden (am liebsten im Format DXF, PDF. JPG ist aber auch möglich)
  4. Auch Fotos von deinem Raum/Räumen (aus allen vier Ecken bzw. Richtungen) + evtl. bestehende Möbel (die du gerne behalten und einplanen möchtest) kannst du uns dort hochladen.

NUN SIND WIR DRAN…
Nach Erhalt aller -für uns relevanten- Informationen und deiner Anzahlung unserer halben Heuer starten wir mit deiner Planung. Diese ist absolut individuell und speziell auf deine Wünsche, Budget, Bedürfnisse und Ansprüche abgestimmt und somit “Handarbeit”. Beachte bitte unsere aktuellen Lieferzeiten, die wir auch manchmal unserem Seegang etwas anpassen müssen. Nach Fertigstellung erhältst du von uns deine persönliche Flaschenpost in DEINER KAJÜTE (optional zusätzlich auch per Post) angeschwemmt. Selbstverständlich kannst du die Zugangsdaten zur Kajüte auch an alle “Baubeteiligten” (Handwerker, Architekt, Bauleiter, Freunde, Familie, etc.) weitergeben, so dass niemand mehr riesige Datenmengen durch die Welt schicken muss ;- )

LINK ZUM VIDEO

 

★ SMALL BOTTLE
= “nur” Grundriss (als Draufsicht) für Einzelraum oder Etage/Haus (inkl. persönlichem Zugang zu unserem Kundenportal). Hier bekommst du einen 2D Grundriss als Draufsicht in dem du die neue/optimierte Raumstruktur siehst. Dieser Grundriss ist beispielhaft möbliert, ggf. Wände die fliegen oder neu gesetzt werden sind gekennzeichnet. Hier bekommst du allerdings keine Designvorschläge oder Möbelempfehlungen sondern es geht ausschließlich um die Raumstruktur.

 

★ BIG BOTTLE
= Komplettplanung > das “Rundum-Glücklich-Paket” für Um- und Neubauten inkl. 2D-Grundriss und 3D-Planung mit 360°-Pano deiner zukünftigen Räume. Der Datenaustausch erfolgt über deinen persönlichem Zugang zu unserem Kundenportal. Details siehe LINK

 

★ BUSINESS BOTTLE
= Das “Rundum-Glücklich-Paket” für Geschäftsräume (Showroom, Empfang, Büro, Gastro, Praxis u.v.m.).  Details siehe LINK

 

★ OUTSIDE BOTTLE
= Das Paket zur Farbgestaltung und zum Fassadendesign (Außenansicht) inkl. Gestaltung und Möblierung der Terrasse + Balkon

 

★ TOPPINGS = optional “dazubuchbare” Zusatzleistungen

  • 3D Nachbau von Bestandsmöbeln (Omas Kommode, Klavier, etc.)
  • HOTSPOTS = Hotspot-Links im 360° Pano zu allen eingeplanten Materialien, Möbeln und Produkten inkl. mind. einer Alternative.
  • DWG = Dein Grundriss  im .dwg Format (zusätzlich zum PDF)
  • 10+ = Dieses TOPPING ist nur in Kombination mit einer BIG BOTTLE 10 (für zusätzliche Räume über 10) buchbar.
  • FLASCHENPOST BOX = Alle Daten, die wir dir in deine Kajüte packen bekommst du zusätzlich auf einem Flaschen-USB-Stick in unserer coolen Box.

Für uns ist tatsächlich gar nicht die Raumgröße ausschlaggebend, denn häufig sind kleine Räume (Gäste-WC, Flur, etc.) sogar viel schwieriger zu gestalten als große Räume mit unendlicher „Spielfläche“ ;- ) .

Bei der Ermittlung der Räume/Bereiche ist zum Einen wichtig, wieviel Recherchearbeit (und Zeichenaufwand) steckt in dem Bereich, wie viele Funktionen soll dieser Bereich bekommen und zum Anderen wie viele Kameraperspektiven (Renderings) benötigen wir, um auch alle Ideen und Ansichten transportieren (veranschaulichen) zu können. Geht der Raum um eine Ecke (z.B. L-Form) dann bekommen wir nicht alles auf eine Kameraeinstellung.

Ist an die Küche oder an den Wohnbereich aber z.B. ein Essbereich/Esstisch mit “angeschlossen” und wäre das alles mit einer Kamera “abzudecken”, dann zählen wir den Essbereich nicht extra sondern entweder zur Küche oder eben zum Wohnbereich hinzu (rechnen dies also als einen Raum/Wohnbereich).

Falls ihr euch aber dennoch unklar seid, was die richtige Anzahl für eure Buchung ist, dann werfen wir vorab natürlich auch gerne noch einmal einen Blick auf euren Grundriss, den ihr uns am besten an flaschenpost@dieraumpiraten.de schickt.

Wahlweise (per Dropdown-Fenster) in Größe S oder XL buchbar…
2D-Grundriss (als Draufsicht) mit ggf. neuer Raumstruktur jedoch ohne 360°-Planung/Panorama. Du erhältst per persönlichem Zugang zu unserem Kundenportal “DEINE KAJÜTE” einen ganzheitlichen 2D-Grundrissplan deiner gesamten Räume/Etage/Haus als Draufsicht mit neuen Ideen zur Raumstruktur sowie der Anordnung deiner Möbel oder Sanitärobjekte. In diesem Grundriss ist genau gekennzeichnet welche Wände ggf. dazukommen, „bleiben dürfen“ oder „gehen müssen“. Selbstverständlich berücksichtigen wir hierbei die statischen, baulichen und wirtschaftlichen Vorgaben und Gegebenheiten. Dein Raum wird beispielhaft (jedoch nach deinen Wünschen, z. B. Bett mit deinen gewünschten Maßen, etc.) möbliert und beinhaltet alle relevanten Bemaßungen. Nach Fertigstellung erhältst du deine SMALL BOTTLE ebenfalls in „Deiner Kajüte“ (Kundenportal) zum Download.

LINK ZUR SMALL BOTTLE

Du erhältst einen ganzheitlichen 2D-Grundrissplan Deiner gewünschten Räume (optional der gesamten Etage/mehrere Etagen – siehe TOPPINGS) als Draufsicht und eine 3D / 360°-Detailplanung (zu allen von Dir ausgewählten Räumen). Damit kannst Du Dich in Deinen zukünftigen Räumen um 360° drehen und jede Ecke und jeden Winkel ganz genau virtuell erkunden. Nach Deiner Buchung erhältst Du Deinen persönlichen Zugang zu DEINER KAJÜTE. In diesem Kundenportal tauschen wir unsere Daten, Infos und stellen Dir alle für uns relevanten Fragen (Briefing, Grundriss, Fotos…). Außerdem kannst du auch alle herstellerunabhängig ausgewählten, eingeplanten bzw. empfohlenen Materialien (Wände, Boden), Möbel, Lampen etc. mit mindestens jeweils einer Alternative und wo man diese online bestellen kann (aber natürlich nicht muss) als TOPPING HOTSPOTS optional dazu buchen.

INHALT der BIG BOTTLE auf DEINER KAJÜTE und in Deiner FLASCHENPOST-Box (per Post = optional dazu buchbar):

  • Dein persönliches, für Dich angefertigtes Video mit Konzepterklärung
  • neuer Grundriss (inkl. Kennzeichnung aller Umbaumaßnahmen bei ggf. neuer Raumstruktur)
  • fotorealistisches 360°-Panorama Deiner zukünftigen Räume (VR)
  • TOPPING (optional dazu buchbar)… Deinem Stil- und Budgetwunsch entsprechende unabhängige Möbelempfehlungen (inkl. Link zum jeweiligen Shop)
  • TOPPING (optional dazu buchbar)… Deinem Stil- und Budgetwunsch entsprechende unabhängige Materialempfehlungen zu Boden, Wand, etc. (inkl. Link zum jeweiligen Shop)
  • TOPPING (optional dazu buchbar)… Deinem Stil- und Budgetwunsch entsprechende unabhängige Produktempfehlungen zu Beleuchtung, Textilien, Bildern, Deko, etc. (inkl. Link zum jeweiligen Shop)
  • jede Menge Tipps und Tricks zur Umsetzung

BITTE BEACHTEN!
Folgende Zusatzleistungen kannst Du jeweils optional als „TOPPING“ dazu buchen…

  • HOTSPOTS (Links im 360° Pano mit Produkt- und Materialempfehlungen zu allen eingeplanten Materialien, Möbeln und Produkten zu den jew. Herstellerseiten und/oder Onlineshops (nur für SMALL-, BIG- und BUSINESS BOTTLE buchbar, 80,- € je Raum/Wohnbereich).
  • 10+ ERWEITERUNG: Dieses TOPPING ist nur in Kombination mit einer BIG BOTTLE 10 (für den Fall, dass die 10 Räume nicht ausreichen sollten) kombinierbar bzw. erweiterbar (600,- € je weiterer Raum/Wohnbereich)
  • 3D-Nachbau von bestehenden Möbeln, die Du gerne mit eingeplant hättest (z.B. Omas Kommode, Klavier, etc.). 80,- € pro Möbelstück
  • 2D-Etagengrundriss für die gesamte Etage / Wohnung / Haus (d.h. auch für die Räume, die nicht in 360° detailgeplant werden (ab BIG BOTTLE 2 buchbar, Aufpreis 350,-€)
  • Dein Grundriss zusätzlich zum PDF im .dwg-Format (ab BIG BOTTLE 2 buchbar, Aufpreis 80,-€)
  • FLASCHENPOST BOX zusätzlich auf USB Stick in unserer Box per Post (19,95 €)

LINK ZUR BIG-BOTTLE

Liebe Raumpiraten-Kunden,
ihr bestellt bei uns kein paar Schuhe, dass wir einfach in einen Karton stecken und an euch verschicken. Obwohl wir –um unsere sehr kundenfreundlichen Preise anbieten zu können- einige unserer Abläufe und Techniken automatisiert haben, so ist doch jede Planung ein individuelles, in Handarbeit erstelltes Einzelstück. Wir möchten auch weiterhin die von uns gewohnte Qualität abliefern und aus diesem Grund sind unsere Lieferzeiten auch meist vom aktuellen Seegang (Auftragseingang), dem Umfang der Planung und natürlich auch „der Schwere des Falls ;-)“ abhängig. An nur einer 3D-Ansicht bzw. 360°-Panorama deines zukünftigen Raumes rendern (nachdem die Idee bzw. Lösung gefunden, die Planung erstellt, alle Vorab-Einstellungen von Perspektive, Licht, und Materialtexturen gefunden sind) zeitgleich viele Rechner, die ebenfalls „ihre Zeit“ benötigen. In der Regel solltet ihr also bitte nicht auf den „letzten Drücker“ bestellen und eine Lieferzeit von mindestens 40 Arbeitstagen (je nach Auftragslage und Umfang der Planung) einkalkulieren (manchmal können wir kleinere Planungen auch dazwischen schieben ;-).

Liebe Raumpiraten-Kunden,
weil wir glauben, dass die meisten, die Wert auf ein schönes zu Hause legen, „ehrliche Menschen“ sind, hatten wir unsere Dienstleistung in der Vergangenheit per Rechnung (also Zahlung erst nach Erhalt der Flaschenpost) angeboten. Leider sind wir mit dieser Zahlungsbedingung einer „polizeibekannten Betrügerin“ auf den Leim gegangen. Nun haben wir nach einer –für beide Seiten fairen- Lösung gesucht (ohne die Preise für ggf. externe Finanzdienstleister erhöhen zu müssen) und uns deshalb für eine „Fifty-Fifty-Variante“ entschieden. Wir wissen, dass dies einige unserer Kunden von einer Buchung abhält, nehmen dies jedoch -nach unseren Erfahrungen- in Kauf. Ware „ohne Bezahlung“ ist schon ärgerlich… aber Herzblut „ohne Bezahlung“ ist -selbst für Piraten- nur schwer zu verkraften.

Wir vertrauen unseren Kunden also nach wie vor, möchten aber unser Risiko etwas minimieren. Somit werden 50% der Auftragssumme nach Bestellung (also bevor wir mit der Planung beginnen) und 50% nach Erhalt der Flaschenpost fällig. Wir hoffen sehr, ihr habt Verständnis dafür. Eure RAUMPIRATEN®

Hier findest du unsere eingeplanten Möbel-, Leuchten-, Deko-, Material- und Farb-Empfehlungen (und natürlich auch jede Menge Alternativen)… Unsere HOTSPOTS (Klicks zum Style) enthalten bei manchen Artikeln (nicht immer) sogenannte Affiliate-Links, die den jeweiligen Shops zeigen, dass wir euch zu ihnen geschickt bzw. ihr Produkt empfohlen haben. Ihr habt dadurch keinerlei Nachteile (oder gar einen höheren Preis) und selbstverständlich steht es euch absolut frei, dort einzukaufen. Falls ihr jedoch vor eurem Kauf ggf. noch nach aktuellen Gutscheincodes für die jeweiligen Shops sucht, wäre es supernett von euch, wenn ihr danach noch einmal unseren Link aktivieren (anklicken) könntet damit nicht der Inhaber der Gutscheinseite (der die Möbel weder für euch recherchiert noch in 3D nachgezeichnet etc. hat) die Provision für euren Einkauf und unsere Arbeit bekommt sondern wir (damit wir dadurch unsere Planungen auch weiterhin so kundenfreundlich kalkulieren können ;- ). Für alle, die es noch nicht wussten… diese Affiliate-Links findet man fast überall – es spricht nur niemand darüber. Wir mögen´s aber transparent und ehrlich und hoffen, ihr seht das ebenso ;- ) 

Da bei uns meist mehrere Matrosen an einem Projekt mitarbeiten ist das Briefing in Schriftform (in unserem Kundenportal “DEINE KAJÜTE”) unerlässlich. Nur so erhalten alle Crewmitglieder die gleichen Infos und hier auf unserem Schiff gehen keine wichtigen Informationen (wie bei einer „Flüsterpost“) verloren. Deshalb benötigen wir unbedingt euer absolut gewissenhaft ausgefülltes, von uns entwickeltes (damit nichts vergessen wird), schriftliches Briefing (inkl. viel Platz für Freitext), in dem ihr uns alle Informationen die wir benötigen mitteilt.

Ihr erhaltet von uns eine Entwurfsplanung (KEINE Werks- oder Ausführungsplanung) per Flaschenpost, die genau nach euren Briefing-Vorgaben und Wünschen individuell angefertigt wird. Wir planen direkt in 3D und deshalb gibt es so etwas wie „erst-mal-nur-nen-Grundriss“ anschauen und dann weiterplanen… nicht. Alle Material-/Möbel-/Leuchten- oder Produktempfehlungen enthalten außerdem immer mindestens eine Alternative (Alternativlink). Diese Alternative ist an der entsprechenden Stelle ebenso gut denkbar wie das im Panorama von uns gezeigte Produkt. Unsere sehr kundenfreundlich kalkulierten Preise lassen leider „unbegrenzte Korrekturläufe oder unzählige Änderungswünsche, etc.“ nicht zu (weil sie eben vom Zeitaufwand nicht kalkulierbar wären). Sollte es jedoch nach Erhalt der Flaschenpost noch kleine Änderungswünsche im 2D-Grundriss geben, so setzten wir diese selbstverständlich gerne auch noch nachträglich um. Ein neues Rendering der jeweiligen Räume ist jedoch nicht eingeplant. Das dies in den letzten Jahren jedoch sehr gut funktioniert hat könnt ihr auch gerne in unseren Bewertungen nachlesen ;- ) Wir pflegen ein eher freundschaftliches Verhältnis mit unseren Kunden, denn wir arbeiten schließlich mit- und nicht gegeneinander. Somit können wir guten Gewissens eine Zufriedenheitsgarantie aussprechen. Denn die ist bei uns selbstverständlich. Wir haben in 15 Jahren noch nie auch nur einen Kunden unglücklich zurück gelassen… und das soll auch so bleiben.

 

Nein, eine Kostenschätzung oder KVA-Recherche (für die Baumaßnahmen, Materialien und Handwerker) können wir zu diesen Preisen nicht inklusive anbieten. Zudem ist diese Dienstleistung sehr zeitintensiv und vor allem auch abhängig von lokalen (vor Ort) Handwerkern und Anbietern. Aktuell gibt es für manche Materialien oder Bau-Dienstleistungen sogar “Tageskurse”. Die Preise zu den jeweiligen Empfehlungen/Links (Möbel, Lampen, etc.) seht ihr natürlich direkt. Aber wir halten uns selbstverständlich sowohl bei den ggf. erforderlichen Umbaumaßnahmen als auch bei den Material-, Möbel-, Produkt- und Beleuchtungsempfehlungen an eure Budgetvorgaben (und schöpfen nicht „aus dem Vollen“ wenn dies gar nicht gewünscht ist). Für alle Glücklichen, die nicht exakt auf´s Budget achten müssen gibt es in unserem Briefing unter der Rubrik “Wunschkonzert & Budgetvorgaben” eine Checkbox mit der Anweisung “Lasst´s krachen! Wir bauen nur einmal” ;- )

HOAI ist die Abkürzung für „Honorarordnung für Architekten und Ingenieure“. Die Leistungen werden in verschiedene Leistungsphasen untergliedert und ermitteln sich nach der Aufgabenstellung, dem Schwierigkeitsgrad, den anrechenbaren Kosten und den erbrachten Leistungen. Im Februar 2019 kam der Generalanwalt beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu dem Fazit, dass das bindende Preisrecht der HOAI europarechtswidrig (wegen des Verstoßes gegen die Dienstleistungsfreiheit) ist. Um die deutsche Rechtsordnung an die Vorgaben des EuGH-Urteils anzupassen, wurde das Gesetz zur Regelung von Ingenieur- und Architektenleistungen, welches die Bundesregierung in § 1 zum Erlass der HOAI ermächtigt, mit Wirkung zum 19. November 2020 geändert und sodann auch die HOAI selbst zum 1. Januar 2021.

Wir stellten bereits mit der Gründung von – damals noch Freiraum Innenarchitektur – im Jahr 2007 diese Art der Abrechnung in Frage. Empfanden diese als sehr „undurchsichtig“ für die Kund*innen. Einen Prozentsatz von der ausgegebenen Bausumme sahen wir bereits damals als „nicht sonderlich motivationsfördernd“, Budget für die Bauherren einzusparen. Auch Stundensätze lassen aus unserer Sicht viele Möglichkeiten für „böse Überraschungen“. Aus diesem Grund hatten wir uns bereits 2007 entschieden, für Bausummen unter 25.565,- € (das war zum damaligen Zeitpunkt noch die Grenze) ein Pauschalhonorar mit unseren Kunden*innen zu vereinbaren. Und so halten wir es auch weiterhin. Bei uns sieht man exakt vorab, welchen Preis wir für welche Leistung berechnen.

Irgendwie kam es uns seltsam vor, im Briefing so viel über einen Menschen oder eine Familie zu erfahren (wo soll Sockenschublade hin, warum möchte er von der Toilette die Aussicht genießen ;- ) etc., und dann „per Sie“ zusammenzuarbeiten.
Außerdem arbeiten wir auch vielmehr respektvoll MITeinander als FÜR unsere Kunden und es fühlt sich meist eher wie nette Kollegen anstatt unterwürfiger Dienstleister an. Zudem verschwenden wir sehr ungern Zeit mit ollen „Formalitäten“ (Piraten eben ;- ) und denken, man kann auch „per Du“ respektvoll und zielführend gemeinsam ein tolles Ergebnis erzielen.

BEI DEN RAUMPIRATEN BIST DU RICHTIG WENN…


… du eine Online-Planung deiner Räume mit neuem Grundriss (inkl. Kennzeichnung aller Umbaumaßnahmen bei neuer Raumstruktur), fotorealistischem 360°-Panorama deiner zukünftigen Räume, tolle, deinem Stil entsprechende Material-, Produkt- und Möbelempfehlungen inkl. Bezugsquellen und viele Tipps und Tricks zur Umsetzung haben möchtest.


… du die -vielleicht größte- Investition deines Lebens gerne vorab sehen möchtest. Und wie beim Kauf eines Autos oder eines Sofas keine „Katze im Sack“ kaufen willst. Und das Ganze nicht nur per Handskizze.


… dir Wohnen wichtig ist, du eine individuelle, kreative Dienstleistung zu schätzen weißt und 08/15-Räume nicht magst.


… dir die Idee oder Lösung für eine neue Raumstruktur fehlt.


… du die Kosten deiner Planung gerne vorab kennst, dein Baubudget immer im Blick hast und nicht auf „Überraschungs-Rechnungen“ stehst.


… du mit deinen Handwerkern -Dank unserer 3D-Planung gerne „die gleiche Sprache sprichst“ und unnötige Missverständnisse und Ärger während der Bauphase vermeiden möchtest.


… dir klar ist, dass wir dir nicht den Handwerker oder Küchenbauer ersetzen.
Wir liefern die Ideen, Grundstruktur, die Maße und die dazugehörigen Anregungen zur Umsetzung. Wo genau die Besteckschublade oder der Mülleimer platziert werden sollte, besprichst du nach unserer Planung mit dem jeweiligen, ausführenden Handwerker (oder ggf. in Eigenleistung).


… du schon vorab das virtuelle Wandeln in deinen zukünftigen Räumen jederzeit
genießen und mit Handwerkern, Familie und/oder Freunden teilen möchtest. Denn Vorfreude (und nicht Schadenfreude) ist die schönste
Freude.


… du schon immer mal Empfänger einer Flaschenpost sein wolltest.

Du solltest unbedingt ganz genau darauf achten, was du für deine Heuer auch wirklich bekommst. Stelle Fragen wie…. Was genau und in welcher Form und Qualität bekomme ich für mein Geld? Steckt ggf. ein Möbelhersteller dahinter, der nur seine Produkte verkaufen möchte oder bekomme ich tatsächlich herstellerunabhängige, individuelle Empfehlungen? Ist es nur ein bisschen Kosmetik für meinen Raum (Farbe, Deko und Möbelplatzierung mit dem Ziel Möbel zu verkaufen) oder sitzt dort jemand, der meinen Raum auch wirklich „lesen“ kann und sein Handwerk versteht? Der nicht nur Möbelringelreihe im Raum platziert sondern Räume fühlen kann? Ist das Ganze app/web-basierend und wird meine Planung ggf. nur von einem „Bot“ (oder per Algorithmus) erstellt. Also nur wahllos irgendwelche vorkonfigurierten „Verkaufsobjekte“ (wenn z.B. ein Händler/Hersteller dahinter steckt) in meinen Raum platziert (das gibt es mittlerweile übrigens sogar komplett kostenlos ;- ) Hat der Raum auch etwas mit der späteren Realität zu tun? Bekomme ich dort ggf. auch kreative und individuelle Lösungen für einen nicht ganz so einfachen Raum. Werden auch individuelle Einbauten mit eingeplant und Anschlüsse/Leitungen berücksichtigt. Sitzt dort jemand der eine fundierte Ausbildung als Innenarchitekt und somit auch Ahnung von Statik etc. hat? Kreativität und individuelle Lösungen können glücklicherweise niemals von einer Maschine übernommen werden und eine Software ist immer nur so gut, wie der User der vor dem Rechner sitzt. Wenn du also ein sehr kreativer Mensch bist und wirklich nur ein kleines Makeover für deinen Raum möchtest, dann kommst du sicher auch mit einer kostenlosen app/web-basierten Software an ein tolles Ergebnis (und musst dafür gar nichts bezahlen ;- ) Wer eine Planung vom Profi (einem ausgebildeten Innenarchitekten und nicht Bot oder einem selbsternannten Einrichtungsberater, dem man ggf. überteuerte Möbel abkaufen „muss“- ja auch das gibt es 😉 und eine wirklich individuell erstellte Planung möchte, sollte uns anheuern und sich auf eine großartige Flaschenpost freuen 😉

Achte unbedingt darauf, was du für dein Geld bekommst. Ist es “nur” ein Roomstyling oder eine Einrichtungsberatung (die ja manchmal schon ausreicht ;- ) ? Diese gibt es mittlerweile sogar als “kostenlose App” zum Selbstgestalten oder wird von Möbelhändlern angeboten, die diese Dienstleistung über den Möbelkauf “mitfinanzieren”… oder bekommst (und benötigst) du auch tatsächlich “echte” Innenarchitektur? Der Innenarchitekt “liest” deine Räume, im Optimalfall ist er sehr kreativ und kommt auf Ideen, auf die man selbst nicht gekommen wäre. Er überdenkt die gesamte Raumstruktur und passt sie deinen Abläufen und Wünschen an. Er versetzt -wenn nötig und gewünscht- Wände, optimiert, plant selbstverständlich auch Bäder und Küchen, Treppen oder auch gewünschte Einbau- und Individuallösungen. Einrichtungsberatung ist nur ein Bestandteil der gesamten Dienstleistung. Meist plant er den gesamten Umbau von Bestandsimmobilien oder einzelne Räume in Haus oder Wohnung damit ein roter Faden zu erkennen ist. Er hat eine entsprechende Ausbildung (technisches Know-How) und wenn man den Vergleich wagen möchte, dann ist er oder sie sowohl für die “Kosmetik” als auch für die “Plastische Chirurgie” zuständig. Einrichtungsberater oder Designer darf sich hingegen jeder nennen, der “ein Händchen” für schönes Wohnen hat. Dieser Begriff ist nicht geschützt und deshalb dürfen diese Anbieter eigentlich auch “nur Kosmetik” (im vorhandenen Raum Möbelauswahl, Wandfarbe, Stoffe, Deko ;- ) Oder wenn man in der Branche bleiben möchte… orientiert sich das Berufsbild des Innenarchitekten eher in Richtung Architektur und der Einrichtungsberater hingegen eher Richtung Raumausstattung.

Entscheidend für deine Investition ist außerdem auch, in welcher Form deine Planung dargestellt wird (Skizze, Zeichnung oder 3D, 360°? Welche Qualität hat so ein Rendering? Erkenne ich darauf auch tatsächlich etwas und hilft mir das bei meinem Projekt auch weiter?…) und/oder ob vielleicht unerkannt eigentlich ein “Möbelhändler” hinter der Einrichtungsberatung steckt, der nur seine Produkte verkaufen möchte… und deshalb evtl. nicht immer das optimalste sondern lieber das margen- oder provisionsfreundlichste Produkt einplant? Auch hier gibt es sehr große Unterschiede, die den Preis beeinflussen. Die Planung wird dann quasi über den Möbelkauf “mitbezahlt/-finanziert”. Deshalb lohnt es sich also absolut, sich Preis und Leistung etwas genauer anzuschauen.
Das sagen übrigens unsere bisherigen Kunden bei Google über unser Preis-Leistungs-Verhältnis ;- )

Wir hoffen, es fühlt sich niemand auf den Schlips getreten denn es gibt sicher viele gute Einrichtungsberater. Aber unsere Kunden sollten schon über den Unterschied aufgeklärt sein.

Ahoi, euer Flo (Florian Hollenbach, Dipl.-Ing. (FH) der Innenarchitektur) und Einrichtungsberaterin + Designerin Yvonne (ich liebe mein Piratenleben, komme aber ursprünglich aus dem Marketing- bzw. Grafikbereich ;- )

Die/der Architekt*in übernimmt meist den klassischen Hoch-/Tiefbau. Sie/er entwirft, plant und koordiniert den Bau als erste Instanz. Zu ihrer/seiner Arbeit gehört als sogenannte „bauvorlage-/zeichnungsberechtige Person“ ebenso die Abstimmung mit Behörden und Fachplaner*innen, Statiker*innen und den Gebäudetechniker*innen.

Die/der Innenarchitekt*in kommt ins Spiel, wenn es darum geht die Innenräume (sowohl bei Neubauten als auch beim Umbau von Bestandsimmobilien), die Raumaufteilung und die Raumstruktur zu planen und die Außenhülle mit einem Grundriss zu füllen, der optimal auf die geplante Nutzung und die Bedürfnisse ausgerichtet ist. Sie/er verfügt -ebenso wie der Architekt- über fundiertes Wissen zum Thema Statik, Gebäudetechnik, notwendige Anschlüsse und deren Platzierung etc.. Häufig (normalerweise) ist sie/er jedoch in Sachen Trends, neue Materialien, neue Möbel, Design- und Farbtrends etwas tiefer im Thema und betrachtet die Räume aus der Perspektive (von innen), die auch die/der Bewohner*in oder Nutzer*innen (z.B. bei Gewerbeimmobilien) sehen. Im Optimalfall werden der/die Innenarchitekt*innen zur Planung der Innenräume von Architekt*innen hinzugezogen. Bei der Planung der/des Innenarchitekt*in steht das Schaffen einer Wohlfühlatmosphäre -natürlich immer unter Berücksichtigung der Budgetvorgaben- im Vordergrund.

Die/der Raumausstatter*in ist in Deutschland laut Handwerksordnung die offizielle Berufsbezeichnung für den/die Handwerker*in im Bereich der Gestaltung von Innenräumen. In der Schweiz und in Österreich werden z.B. auch Begriffe wie Tapezierer*in und Dekorateur*in oder Innendekorateur*in verwendet. Zu ihren/seinen Aufgaben gehören z. B. das Polstern und Bespannen von Möbeln, die Umsetzung von Fensterdekoration und Verschattung, Wandbespannung/Tapezieren, Bodenbeläge, etc.

Einrichtungsberater*innen findet man häufig im Möbelhaus oder Küchenstudio und auch sie planen und beraten. Zudem bieten viele ambitionierte und talentierte Personen ihre Dienstleistung z.B. auch online an. Jede/r Innenarchitekt*in könnte als Einrichtungsberater*in arbeiten, jedoch nicht jede/r Einrichtungsberater*in ist ein/e Innenarchitekt*in. Diese Bezeichnung ist ausschließlich Personen mit abgeschlossenem Studium und somit entsprechender Ausbildung vorbehalten. Typische Tätigkeiten eines/r Einrichtungsberaters*in sind z.B. die Einkaufsplanung, ggf. Detailplanung z.B. einer Küche, Verkaufsgespräche führen, Möbel, Wohndekoration und Textilien verkaufen, Versandkoordination, Beschwerde- und Reklamationsmanagement, etc.